Wir restrukturieren uns im Rahmen eines Insolvenzverfahrens – in Kürze läuft der Geschäftsbetrieb wie gewohnt weiter

Wir restrukturieren uns im Rahmen eines Insolvenzverfahrens – in Kürze läuft der Geschäftsbetrieb wie gewohnt weiter

Kindergeburtstag im Sommer planen

Der Sommer ist die perfekte Jahreszeit, um einen Kindergeburtstag im Freien zu gestalten. Die Sonne scheint, die Natur zeigt sich von ihrer schönsten Seite und alles blüht. Doch wie lässt sich ein Kindergeburtstag im Sommer am besten gestalten, damit er für das Geburtstagskind und die kleinen Gäste unvergesslich wird?

Wir liefern Ihnen praktische Organisationstipps, Spielideen für den Hof und Garten sowie leckere Fingerfood-Ideen und Schlecht-Wetter-Alternativen für den Fall, dass die Sonne nicht so mitspielt wie gedacht. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und Planen!

Inhaltsverzeichnis

1. Organisation: 9 Tipps für die Planung des Kindergeburtstags im Sommer
2. Spielideen: Aktivitäten & Spiele für die Sommerparty
3. Einladungskarten: Kreative Ideen für sommerliche Kindergeburtstagseinladungen
4. Schnell & lecker: Fingerfood für die Kindergeburtstagsparty
5. Schlechtwetter-Alternativen: Indoor-Party-Ideen, wenn das Wetter nicht mitspielt

1. Organisation: 9 Tipps für die Planung des Kindergeburtstags im Sommer

Für die reibungslose Planung des Kindergeburtstags gibt es einige grundsätzliche Tipps, die eine gute Partyorganisation im Sommer unterstützen.

1. Gästeliste erstellen: Überlegen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind, wer eingeladen werden soll und erstellen Sie eine Liste mit den Namen und Kontaktdaten der Gastkinder.

2. Datum und Uhrzeit festlegen: Wochentag oder Wochenende? Wählen Sie ein Datum und eine Uhrzeit, die mit hoher Wahrscheinlichkeit für alle passen wird. Bedenken Sie auch Ferienzeiten.

3. Einladungen verschicken: Versenden Sie Einladungen mindestens 3-4 Wochen vorher an die Gäste, um über das genaue Datum, die Uhrzeit und den Ort des Kindergeburtstags zu informieren. Fällt der Geburtstag in die Ferienzeit, dann sollten Sie noch früher aktiv werden, um mögliche Urlaubsplanungen der Gäste zu berücksichtigen.

4. Planung der Aktivitäten: Überlegen Sie sich, welche Aktivitäten Sie für den Kindergeburtstag im Sommer anbieten möchten, wie z.B. Outdoorspiele, Bastelaktivitäten oder eine Schatzsuche. Konkrete Ideen finden Sie weiter unten in diesem Beitrag.

5. Einkaufsliste erstellen bzw. Essen und Getränke organisieren: Erstellen Sie eine Liste mit allen benötigten Materialien und Lebensmitteln, die Sie für den Kindergeburtstag benötigen. Erfragen Sie vorab Unverträglichkeiten. Planen Sie kindgerechte Speisen und Snacks sowie erfrischende Getränke für warme Tage. Passende Fingerfood-Ideen stellen wir Ihnen weiter unten im Beitrag vor. Denken Sie auch an kleine Aufmerksamkeiten für die Mitgebseltüten .

6. Dekoration planen: Überlegen Sie sich, wie Sie Hof, Garten oder den Park für das Geburtstagskind dekorieren möchten, um eine festliche Atmosphäre zu schaffen. Ist eventuell sogar eine Themenparty geplant? In unserem Magazin finden Sie tolle Mottoparty-Ideen für Kinder. Falls Sie in einem Park feiern möchten, dann lässt sich auch dort ein wenig Dekoration mitbringen. Prüfen Sie vorab die Gegebenheiten.

7. Sicherheitsvorkehrungen treffen: Stellen Sie sicher, dass der Hof und Garten kindersicher sind und dass alle Gäste wissen, worauf sie ggf. zu achten haben. Ein Erste-Hilfe-Set für kleine Zwischenfälle parat zu haben, ist immer eine gute Idee. Insektenstiche und kleine Schrammen sind beim Spielen draußen keine Seltenheit.

8. Helfer organisieren: Überlegen Sie sich, ob Sie Hilfe von Freunden oder Verwandten benötigen, um den Kindergeburtstag zu organisieren und durchzuführen. Kontaktieren Sie diese rechtzeitig.

9. Wettervorhersage prüfen: Überprüfen Sie die Wettervorhersage und weichen Sie auf vorab überlegte alternative Aktivitäten aus, falls das Wetter nicht mitspielt. Lassen Sie sich von unseren Schlechtwetter-Alternativen weiter unten im Beitrag inspirieren.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen auch unseren umfangreichen Ratgeber zur Planung von Kindergeburtstagen inkl. Checkliste ans Herz legen. Damit gelingt jede Kinderparty!

Dekoration für den Kindergeburtstag online entdecken
-25%
Serviette BRIGHT LARGE 16er-Pack
5,99 8,00
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar
9,99
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar
6,99
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar
9,99
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar
-18%
Pappteller LARGE BRIGHT MIX COMPOSTABLE 8er-Set
13,99 17,00
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar
-10%
Kuchenkerze HAPPY BIRTHDAY - MULTICOLOUR
6,99 7,80
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar
11,00
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar
9,99
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar
-20%
Partybesteck WOODEN CUTLERY 24er-Set aus Holz in natur/bunt
15,99 20,00
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar
-20%
Pappteller MAGICAL UNICORN 8er-Set
7,99 10,00
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar
13,50
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar
12,75
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar
9,99
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar
9,99
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar
9,99
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar
13,50
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar
8,99
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar
9,99
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

2. Spielideen: Aktivitäten & Spiele für die Kinder-Sommerparty

Spiele gehören zu einem coolen Kindergeburtstag dazu! Wir stellen Ihnen nachfolgend ein paar unterhaltsame Spielvorschläge vor, die sich einfach umsetzen lassen und allen jede Menge Spaß bereiten.

Wasserbomben-Schlacht: Bei hohen Temperaturen ist eine Wasserbomben-Schlacht eine erfrischende und lustige Aktivität für Kinder und Erwachsene. Einfach Wasserbomben vorbereiten und los geht's!

Schatzsuche: Eine Schatzsuche im Garten oder Park ist ein Klassiker und sorgt für Spannung und Abenteuer. Verstecken Sie kleine Geschenke oder Süßigkeiten und lassen Sie die Kinder gemeinsam nach dem Schatz suchen.

Hüpfburg: Eine aufblasbare Hüpfburg ist der Traum jedes Kindes. Mieten Sie für Ihren Garten eine Hüpfburg und lassen Sie die Kinder nach Herzenslust springen und toben. Eine Aufsichtsperson ist jedoch unabdingbar.

Basteln: Einige Kinder mögen es ruhiger und kreativer. Eine Bastelstation mit Papier, Farben, Scheren und schönen Bastelsets, wie z. B. dem tausendkind Spielwelt-Bastelset ZOO & BALLON, kann eine schöne Abwechslung zu aktiveren Spielen sein.

Sackhüpfen: Ein weiterer Klassiker, der immer wieder für Spaß sorgt. Stellen Sie einige Säcke (oder große, stabile Mülltüten) bereit und lassen Sie die Kinder um die Wette hüpfen.

Eierlauf: Ein weiteres Spiel, das für Lacher sorgt, ist der Eierlauf. Die Kinder müssen versuchen, ein Ei (oder alternativ einen Ball) auf einem Löffel zu balancieren, während sie um die Wette laufen.

Seifenblasen: Kinder lieben Seifenblasen. Insbesondere an sonnigen Tagen ist das Farbenspiel der Seifenblasen wunderschön anzusehen. Stellen Sie Seifenblasen-Lösung und Stäbe bzw. Seifenblasen-Sets bereit und lassen Sie die Kinder Seifenblasen machen.

Limbo: Limbo ist ein weiteres lustiges Spiel, welches Kinder und Erwachsene begeistert. 2 Personen halten eine Stange oder ein stabiles Seil (z. B. Springseil) auf einer bestimmten Höhe fest, die Kinder gehen nacheinander unter dem Hindernis hindurch. Nach jedem Durchlauf wird die Stange oder das Seil etwas tiefer gehalten.

Mit diesen Spielideen ist die Abwechslung beim Kindergeburtstag im Sommer garantiert. Wenn Sie noch weitere Spielideen für draußen benötigen, dann empfehlen wir Ihnen unseren Magazinbeitrag mit weiteren Spielideen für draußen.

Kinder spielen draußen Limbo

3. Einladungskarten: Kreative Ideen für sommerliche Kindergeburtstagseinladungen

Damit die Vorfreude auf die Kindergeburtstagsparty im Sommer so richtig aufleben kann, haben wir zwei schöne Ideen für passende DIY-Einladungskarten, die sich mit Kindern gemeinsam umsetzen lassen.

Eiswaffel-Einladungskarten: Eis geht einfach immer! Gestalten Sie die Einladungskarten für die Kindergeburtstagsparty in Form einer Eistüte. Schneiden Sie dafür aus beigem oder braunem Papier eine Waffelform aus und anschließend aus Buntpapier verschiedenfarbige Eiskugeln.

Die Waffeltüte bemalen sie dann mit einem einfachen Gitter, so dass ein Waffelmuster entsteht. Die Eiskugeln werden dann an das obere Ende der Eiswaffel geklebt. Die Partydetails können direkt auf die Eiswaffel-Karte geschrieben werden.

Alternativ können Sie auch eine einfache “Eis-am-Stiel”-Form wählen und diese aus passendem Buntpapier (z. B. Gelb für das Eis und Hellbraun für den Stiel) ausschneiden.

Blumen-Einladungskarten: Blumen gehören zum Sommer, deshalb passen blumige Einladungskarten hervorragend zu einer Gartenparty für den Kindergeburtstag. Schneiden Sie dafür einfach aus grünem Buntpapier einen Stiel sowie Blätter aus und aus anderen Buntpapierblättern eine Blütenform. Kleben Sie die Blüte auf den Stiel und schreiben Sie die Partydetails auf die Karte. Tulpen, Veilchen und Sonnenblumen lassen sich recht einfach gestalten.

Selbstverständlich ist Basteln keine Pflicht. In unserem Online Shop bieten wir Ihnen schöne Motivkarten und Postkarten für Kinder an, die für Einladungen zum Kindergeburtstag verwendet werden können.

Einladungskarten für den Kindergeburtstag online bestellen

4. Schnell & lecker: Fingerfood für die Kindergeburtstagsparty

Bei der Geburtstagsparty im Sommer darf leckeres Fingerfood nicht fehlen. Wir haben für Sie ein paar kindgerechte Snacks zusammengestellt, die nicht nur super schmecken, sondern auch leicht vorzubereiten sind.

Obstspieße: Schneiden Sie verschiedene Obstsorten wie Wassermelonen, Weintrauben und Co. in kleine Stücke und stecken Sie diese auf Schaschlikspieße. Das sieht nicht nur bunt und lecker aus, sondern ist auch eine gesunde Alternative zu anderen Snacks.

Mini-Pizza: Bestreichen Sie fertigen Pizzateig aus dem Kühlregal mit Tomatensauce und belegen Sie ihn mit Gemüse-Würfeln, Salami, Käse und anderen leckeren Zutaten, die von den Kindern gern gegessen werden. Schneiden Sie die Pizza nach dem Backen in kleine Stücken.

Gemüsesticks: Schneiden Sie Karotten, Gurken, Paprika und Sellerie in handliche Sticks und servieren Sie diese den kleinen Gästen mit einem leckeren Dip, wie zum Beispiel Hummus oder Kräuterfrischkäse.

Mini-Wraps: Mais-, Weizen- oder Vollkorn-Tortillas mit leckeren Zutaten wie Salat, Tomate, Frischkäse und Hähnchen füllen und den fertig gerollten Wrap in drei Teile schneiden. So lassen sich mundgerechte Stücke servieren.

Süße Waffeln: Waffeln sind auch im Sommer eine leckere Sache, da sie kühl genossen werden können. Dazu einfach passende Toppings, wie zum Beispiel Apfelmus, Schokoladensauce, Früchte und Sahne bereitstellen.

Popcorn: Popcorn ist ein beliebter Snack bei Kindern. Frisch aus der Mikrowelle oder dem Kochtopf zubereitet, ist es ein leckerer Snack für zwischendurch, der sich zum Beispiel in schönen Schalen von rice genießen lässt.

Neben diesen Ideen sind Klassiker wie belegte Brötchenhälften und gekochte Eier sowie Gemüsefrikadellen, Kartoffelsalat und leckere Muffins eine beliebte und schnelle Option für ein kaltes Buffet.

Fingerfood Kindergeburtstag

5. Schlechtwetter-Alternativen: Indoor-Party-Ideen, wenn das Wetter nicht mitspielt

Sollte sich das Wetter am Tag der Sommerparty leider anders gestalten als erwartet, sind folgende Schlechtwetter-Alternativen für die Kindergeburtstagsparty schnell organisiert.

Film-Party: Wählen Sie einen schönen Film aus, den die Kinder gerne sehen würden, und servieren Sie Popcorn und andere Snacks. Wir bieten eine große Auswahl an schönen Kinderfilmen auf DVD.

Karaoke-Party: Planen Sie eine Karaoke-Party und lassen Sie die Kinder ihre Lieblingslieder singen. Es gibt viele Karaoke-Apps, die Sie auf Ihrem Smartphone herunterladen können.

Indoor-Spiele: Halten Sie als Plan B Kartenspiele oder Gesellschaftsspiele bereit, die im Haus gespielt werden können. “Wer bin ich” ist ein Klassiker, der mit Kindern drinnen und draußen gespielt werden kann. Dafür wird ein Thema gewählt - z. B. Tiere - und jedes Kind bekommt einen Zettel mit dem Tiernamen auf die Stirn (mit etwas Creme befestigen) und muss mit Ja/Nein-Fragen herausbekommen, welches Tier gesucht wird.

Diese Alternativen sind alle einfach umzusetzen und erfordern keine besonderen Vorbereitungen. Sie sind perfekt für kurzfristige Planänderungen und garantieren den Kindern trotzdem eine tolle Zeit.

Kindergeburtstag drinnen

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern beim planen und gestalten der Kindergeburtstagsparty im Sommer viel Freude!