Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies
vor 7 Monate

Mottoparty Detektiv

Der Lockdown ist verlängert – deshalb muss jedoch der Geburtstag eures kleinen Schatzes nicht ausfallen. Unsere Gastautorin Julia vom Blog „Jules kleine Freuden“ stellt euch heute eine tolle Kindergeburtstagsidee in Corona-Zeiten vor. Die Idee und das Motto „Detektive“ lassen sich natürlich auch etwas abwandeln oder irgendwann im kleinen Kreis wieder nachfeiern. Speichert euch die Idee am besten ab und kommt mit auf Spurensuche.

Idee zum Geburtstag in Corona-Zeiten

So kräftezehrend und lang wie uns diese Pandemie nun seit einem Jahr beschäftigt, finden wir: Es ist umso wichtiger die kleinen Freuden des Alltags und besondere Anlässe wie den Geburtstag eures Kindes so gut wie möglich verantwortungsvoll zu feiern!

Ein Ende der Pandemie ist noch nicht in Sicht und der Geburtstag im Leben eures Kindes ein wichtiger Tag, von dem ihr euch in ein paar Jahren bestimmt noch lange erzählen werdet a la „Kannst du dich noch an die tolle Geburtstags-Schatzsuche unter Corona-Bedingungen erinnern?“ – „Au ja, das war ein besonderer Geburtstag, den wir so schnell nicht wieder vergessen werden!“

Mit dieser Idee sollte auch hier der 7. Geburtstag mitten im Lockdown nicht ganz ins Wasser fallen. Der Wunsch nach einer großen Fußballparty konnte natürlich unter geltenden Kontaktbeschränkungen nicht realisiert werden, dafür aber das alternative Motto „Detektive und Agenten“. Und so war ganz schnell für den Geburtstagssamstag die Idee einer großen Detektiv-Schatzsuche durch die Stadt geboren, bei der möglichst viele Gäste mit einbezogen werden, wenn wir schon nicht zusammen feiern können. Konkret? Wenn wir schon nicht zuhause mit der Familie feiern und Kuchen essen können, kommt das Geburtstagskind mit dem Kuchen auf der Schatzsuche bei möglichst vielen Gratulanten draußen und auf Abstand vorbei. Gäste, die weiter weg wohnen, werden mit Steckbriefen und Telefon-Jokern in die Schatzsuche einbezogen. Dies bedeutet natürlich viel Zeit für Vorbereitungen im Vorfeld des Geburtstages. Dafür war der Tag selbst richtig entspannt und man benötigt dann natürlich auch weniger Zeit in der Küche, für die Dekoration, fürs Putzen und Aufräumen.

Geheimnisvolle Einladungen

„Vorarbeit“ bedeutet bei so einer Detektiv-Schatzsuche durch die Stadt erst einmal viel Recherche, gute Ortskenntnis, Einbeziehen der Gäste am Wegesrand und Terminkoordinationen sowie das Festlegen der Route. Nachdem ich eine große Strecke an den verschiedenen Wohnorten der Gratulanten, wichtigen Orten des Geburtstagskindes und einen roten Faden für die Schatzsuche geplant hatte, haben wir für die Gäste wieder kleine Einladungen gebastelt. Zum Einsatz kamen wie jedes Jahr wieder diese Trichtereinladungen mit Lupe zum Hochschieben.

Den individuellen Einladungstext mit Ort und ungefährer Uhrzeit habe ich dann heimlich auf die Einladung geschrieben. Alle Gäste wurden also vorab von mir über die Route, die Idee und die ungefähre Ankunftszeit informiert.

Um die Spannung ein wenig aufrecht zu erhalten, habe ich den Gästen kurz vor dem Geburtstag noch Hinweise, Instruktionen und kleine Rätsel in den Briefkasten geworfen. Denn die Idee der Schatzsuche war es, dass unser kleiner Geburtstagsdetektiv immer den nächsten Ort in der Stadt errät, zu dem wir laufen müssen, um dort dann von einem Überraschungsgast oder von mir den nächsten Umschlag mit Hinweis zu erhalten.

Spurensuche als Partydekoration

Die Detektiv-Spurensuche beginnt natürlich bereits am Geburtstagsmorgen. Viele Partygäste, mit denen wir leider nicht feiern können, haben im Vorfeld bereits einen von mir entwickelten Steckbrief ausgefüllt. Diese habe ich rund um den Geburtstagstisch aufgehängt, so dass zumindest virtuell schon einige Gratulanten am Geburtstagsmorgen mit dabei waren und vom Geburtstagskind erraten werden mussten.

Detektivrätsel

Da wir auf Grund der Pandemie keinen Besuch erwarten, haben wir zuhause nur ein wenig dekoriert wie zB diesen Tatort neben dem Geburtstagstisch. Hier werden erste Hinweise, Spuren und Geschenke entdeckt.

Tatort gestalten - Detektiv-Party

Auch der Geschenketisch passt sich natürlich voll dem Motto an. Schöne Raumdekoration und eine Auswahl der hier total angesagten Die drei ??? Kids findest du im tausendkind Shop.

Geschenketisch

Geschenkideen für kleine Detektive

Natürlich standen auch deshalb auf dem Wunschzettel eine Detektivausrüstung und alles rund um den Fußball wie diese Rätselhefte, ein Fußballtor, Story-Cards, Geheimstifte, Rätsel-Kryptex oder ein echter Tresor.

Detektivausrüstung

Geburtstagskuchen und Frühstück to go

Mit einem gemütlichen Geburtstagsfrühstück starten wir dann in den Tag. Bereits auf dem Frühstückstisch sind kleine Hinweise wie die Steckbriefe, das Rätsel-Kryptex, Umschläge, ein Detektivausweis und „Spuren“ verteilt.

Geburtstagskuchen Detektiv-Mottoparty

Selbst auf dem Geburtstagskuchen als Mischung zwischen Fußball und Detektiv machen die Hinweise nicht halt. Die essbaren Zahlen und Buchstaben ergeben richtig kombiniert einen weiteren Hinweis. Ein kleiner „trockener“ Geburtstagskuchen und Muffins sind übrigens ideal, um sie gleich mit auf die Schatzsuche zu nehmen.

Detektivausweis mit Schlüsselband

Zuerst hat der kleine Detektiv ein paar Rätsel rund um seine Geschenke, Fußball, Gäste und seinen Tag zuhause am Frühstückstisch erledigen müssen wie zB Geräusche erraten, die ich zuvor mit meinem Handy aufgenommen hatte. Auch die Gästesteckbriefe haben wir zuhause errätselt.

Steckbrief enträtseln

Auf zur Detektiv-Geburtstagsschatzsuche mit Überraschungen

Dann geht es aber richtig los. Restliche Frühstücksbrötchen, Kuchen, Kekse, Getränke und natürlich alle Hinweise werden in den Bollerwagen gepackt und auf geht's zur Schatzsuche. Den ersten Ort für den nächsten Hinweis (ein Spielplatz ein paar Straßen weiter) wurde bereits erraten und für den Weg dorthin habe ich an Weggabelungen ein paar Rechenaufgaben auf den Weg gemalt.

Schatzsuche auf dem Detektiv-Geburtstag

Auf dem Spielplatz wird fleißig weiter gerätselt. Orte müssen anhand alter Stadtbilder, mit der Lupe oder dem UV-Stift erraten werden. Telefonnummern weit entfernt wohnender Gäste errechnet und nach dem nächsten Hinweis gefragt werden, Zoom-Bilder erraten oder Orte mit einer Lochscheibe der Cäsarscheibe erraten werden. Die Hinweise habe ich in nummerierten Umschlägen dabei oder wie gesagt vorher bei den Gästen deponiert, bei denen wir auf unserer Route vorbei gekommen sind und mit dem Kuchen und einem Kaltgetränk aus unserem Bollerwagen angestoßen haben. Manche Gäste haben sich auch vor Ort noch eine kleine Challenge für den Geburtstagsdetektiv ausgedacht, bevor sie ihm den nächsten Hinweis ausgehändigt haben.

Rätsel lösen

Die Gäste haben wir alle mit Abstand draußen vor dem Haus oder in deren Garten getroffen. So wurde es ein Tag voller Überraschungen und es konnte dennoch ein wenig gemeinsam Kuchen gegessen werden.

Schatz gefunden

Das Highlight ist natürlich der versteckte Tresor, den unsere Nachbarn in der Zeit, in der wir unterwegs sind bei uns im Vorgarten vergraben haben. Auch hier gibt es einen Hinweis und der Schatz wird mit den helfenden Detektiv-Nachbarskindern geteilt.

Mitgebsel für die Gratulanten

Da viele helfende Hände und Gratulanten diese coronakonforme Schatzsuche so unvergesslich gemacht haben, habe ich für die kleinen Gäste am Wegesrand noch kleine Mitgebsel-Tüten gepackt, die es sonst bei uns am Kindergeburtstag ja auch gegeben hätte.

Mitgebseltüten auf dem Detektiv-Geburtstag

Darin sind kleine Detektiv-Utensilien wie ein Bleistift, kleiner Schreibblock, Fingertaschenlampe, kleine Lupe, ausgedruckte Detektivrätsel, Luftballon und ein Detektivausweis. Also prima, um sich auch nach dem kleinen Kindergeburtstag zuhause noch zu beschäftigen.

Unsere Geschenkideen und Must-haves für die Detektiv-Mottoparty

Im tausendkind Shop gibt es in eine große Auswahl an passenden Geschenkideen und Materialien für kleine Detektive. Unsere Must-haves haben wir euch hier zusammen gestellt.

Must-haves für angehende Detektive

Schlagwörter