Lunchbox-Ideen für Kinder

Endlich ist es wieder soweit und in vielen Bundesländern in Deutschland öffnen wieder Schulen und Kindergärten. Und was darf an einem Schul- oder Kindergartentag nicht fehlen? Richtig, eine bunt gefüllte Lunchbox für Kinder. In diesem Beitrag haben wir 4 coole Lunchbox-Ideen für Kinder gesammelt, die den Start in die Normalität etwas erleichtern sollen. Doch nicht nur für Schule und Kindergarten eigenen sich diese tollen Ideen. Auch für ein sonniges Picknick in den Sommerferien könnt ihr euch hier inspirieren lassen. Wir wünschen euch viel Spaß und lasst es euch schmecken!

Lunchbox für Kinder: Gesunde Snacks

Für unsere vielfältigen Lunchbox-Ideen für Kinder braucht ihr natürlich erst einmal eine schicke Lunchbox. Praktisch sind Boxen, die eine kleine Unterteilung haben. So könnt ihr Brote und Gemüse oder Obst in eine Box packen ohne, dass etwas durchweicht und ungenießbar wird. Wir haben uns für diesen Beitrag zwei Boxen von rice, mit süßen Motiven ausgewählt. Für unsere 4 Ideen habe ich im Vorfeld noch ein leckeres selbstgemachtes Knäckebrot gemacht. Bei den Zutaten könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen, je nachdem was euch und euren Kids am besten schmeckt.

Freche Banane & Sternchen-Brot

  • 1 Banane
  • Trauben
  • Brot eurer Wahl
  • Aufschnitt oder vegetarischer Aufstrich
  • Ausstechformen

Freche Banane und Strenchen Brot

Und so geht´s:

  1. Schneidet die Banane so zurecht, dass sie in eure Lunchbox passt. Malt dann mit einem Zahnstocher oder einem anderen spitzen Gegenstand ein Gesicht oder Muster auf die Schale der Banane. Nach einiger Zeit werden die „bemalten“ Stellen dunkler und das Kunstwerk wird sichtbar.
  2. Belegt dann das Brot mit einem Aufstrich eurer Wahl und stecht anschließend die Lieblingsformen eurer Kids aus.
  3. Dann noch ein paar Trauben dazu und schon ist die erste Lunchbox gefüllt.

Witzige Spieße mit Knäckebrot & Trauben

  • Schaschlik-Spieße
  • Brot eurer Wahl
  • Belag
  • Selbstgemachtes Knäckebrot
  • Tomaten
  • Trauben

Spieße & Knäckebrot

Und so geht´s:

  1. Am Anfang belegt ihr euer Brot mit einem Aufstrich eurer Wahl.
  2. Stecht dann Motive mit euren Ausstechformen aus und steckt sie dann im Wechsel mit Tomaten auf einen Schaschlik-Spieß.
  3. Dann legt ihr in den abgetrennten Bereich ein paar Trauben und ein paar Stücke Knäckebrot und schon ist die Lunchbox für Kinder fertig!

Bunte Brotspieße mit Gemüse, Trauben & Knäckebrot

  • Schaschlik-Spieße
  • Brot eurer Wahl
  • Belag
  • Selbstgemachtes Knäckebrot
  • Tomaten
  • Trauben
  • Karotten

Spieße

Und so geht´s:

  1. Belegt wieder eurer Brot mit dem Lieblingsbelag eurer Kids.
  2. Stecht dann Motive mit euren Ausstechformen aus und steckt sie dann im Wechsel mit Trauben & Tomaten auf einen Schaschlik-Spieß.
  3. Legt dann noch ein paar Karotten, Tomaten und Knäckebrot dazu und schon kann es losgehen!
  4. Ihr könnt natürlich auch andere Obst- und Gemüsesorten verwenden, ganz nach Lust und Laune.

Sternchen-Brot mit buntem Gemüse

  • Reste des ausgestochenen Brotes
  • Tomaten
  • Gurke
  • Karotte

Spieße

Und so geht´s:

  1. Nehmt das Brot aus denen ihr vorher schon einige Formen ausgestochen habt.
  2. Füllt die Lücken dann mit Tomaten oder anderem Gemüse.
  3. Dann noch ein paar Karotten- & Gurken-Sticks dazu und schon ist die Lunchbox gefüllt.

Trinkflaschen, Pausenboxen und mehr bei tausendkind entdecken

Braucht ihr noch mehr Inspiration wie ihr die Lunchboxen eurer Kids füllen könnt? Wie wäre es zum Beispiel mit selbstgemachten Fruchtgummi auf leckerem Saft. Wir hoffen euch haben diese Lunchbox-Ideen für Kinder gefallen. Welche Variante ist euer Favorit? Lasst uns gerne einen Kommentar da. ❤️