Verlängerte Retourenfrist (bis 09.01.2017): Jetzt schon für Weihnachten bestellen!

Wissenswertes

  1. Weihnachtsgeschenke für Kinder
  2. Wie teuer sollten Weihnachtsgeschenke für Kinder sein?
  3. Was schenkt man einem Baby zu Weihnachten?
  4. Weihnachtsgeschenke für Babys
  5. Was schenke ich meinem Kind zu Weihnachten?
  6. Weihnachtsgeschenke für Jungen & Mädchen


Weihnachtsgeschenke für Kinder

Alle Jahre wieder… Weihnachten steht vor der Tür und natürlich gehören Weihnachtsgeschenke für alle Jungen und Mädchen zu einem gelungenen Weihnachtsfest dazu! Doch gerade beim Thema Weihnachtsgeschenke für Kinder stehen viele Eltern vor der Frage „Was schenke ich meinen Kindern zu Weihnachten?“ Damit das Fest zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie wird, haben wir für Sie hilfreiche Tipps rund um das Thema Weihnachtsgeschenke zusammengestellt. In unserem Ratgeber finden Sie dabei zahlreiche Geschenkideen für Babys sowie für größere Jungen und Mädchen.







Wie teuer sollten Weihnachtsgeschenke für Kinder sein?

Ganz egal ob groß oder klein, wunderschöne Weihnachtsgeschenke bringen kleine Kinderaugen zum Leuchten! Denn für die Kleinen gehören Geschenke zum Weihnachtsfest einfach dazu. Nicht nur die Eltern, auch Großeltern, Freunde und Verwandte möchten den Kindern natürlich zum Weihnachtsfest eine große Freude bereiten. In vielen Familien gilt dabei: Je mehr Geschenke, desto besser. Obwohl es gut gemeint ist, werden die Kinder oftmals durch die Vielzahl der Geschenke überfordert. Umgeben von all ihren neuen Spielsachen wissen sie häufig gar nicht, womit sie zuerst spielen sollen und können die einzelnen Geschenke gar nicht mehr richtig genießen. Vor allem bei kleinen Babys und Minis im Kindergartenalter gilt: Weniger Schenken ist mehr - auch wenn gerade das sehr schwer fällt. Außerdem erhalten die Kleinen in der Vorweihnachtszeit täglich kleine Aufmerksamkeiten, die sich hinter dem Türchen im „Adventskalender für Kinder“ verbergen. Am 6. Dezember steht zudem das Nikolausfest an, bei dem die Kids natürlich auch „Nikolausgeschenke für Kinder“ in ihren blank geputzten Stiefeln finden.



Aber nicht nur die Anzahl der Geschenke, auch der Preis spielt beim Schenken eine große Rolle. Nicht selten stehen Eltern und Angehörige ratlos der Frage gegenüber, wie teuer sollten Weihnachtsgeschenke für Kinder sein? Letztendlich ist es Ihnen selbst überlassen, wie viel Sie für die Weihnachtsgeschenke ausgeben möchten und wie hoch Ihr dafür vorgesehenes Haushaltsbudget ist. Bei der Auswahl sollten Sie allerdings auch immer bedenken, dass teure Geschenke sich im Allgemeinen nur lohnen, wenn das Kind gerne und viel damit spielt. Braucht das Kind zum Beispiel ein neues Kinderbett empfiehlt es sich, auch ein wenig mehr Geld für diesen täglichen Gebrauchsgegenstand auszugeben. In der Regel müssen Weihnachtsgeschenke für Kinder aber nicht unbedingt teuer sein, denn Preis und Spielwert hängen nur selten zusammen. Ob eine Kleinigkeit oder ein teures Geschenk, sorgfältig ausgewählt und liebevoll verpackt freuen sich die Kids über jede Aufmerksamkeit! Für die Minis im Kindergarten zählt auch oftmals nicht der Wert und die Größe, sondern die Anzahl der Geschenke. Denn drei kleine Geschenke sind viel spannender als ein teures Spielzeug, auch wenn das vielleicht sogar viel größer ist.


Zwei Mädchen und ein kleiner Jungen in festlicher Kleidung sind von Geschenken umgeben.

Was schenkt man einem Baby zu Weihnachten?

Die Auswahl an wunderschönen Weihnachtsgeschenken für die Allerkleinsten ist groß. Daher ist es nicht verwunderlich, dass viele Eltern und Angehörige ratlos sind und sich fragen: Was schenkt man einem Baby zu Weihnachten? Da die Kleinen noch nicht mit Puppen, Spielzeugautos oder sonstigen Spielsachen spielen können, sollte vor allem Babyspielzeug ausgewählt werden, das spielerisch die Sinne und feinmotorischen Fähigkeiten der Babys stimulieren. Ein Klassiker ist hierbei natürlich das speziell gefertigte Erstlingsspielzeug wie Greiflinge, Rasseln, Kuscheltiere oder Fühlbücher. Formen, Materialien und Geräusche trainieren dabei gleichermaßen das Gehör, den Tastsinn und auch den Greifreflex der Allerkleinsten. Eine weitere Geschenkidee ist eine fröhliche Musik-CD, die speziell für kleine Babys entwickelt wurde. Musik wirkt sich positiv auf die frühkindliche Entwicklung aus, wobei die Kleinen spielerisch ein Gefühl für Melodien und Rhythmus bekommen. Auch Spieluhren sind empfehlenswerte Weihnachtsgeschenke für Babys, deren sanften Melodien eine beruhigende Wirkung haben und somit auch wunderbar zum Einschlafen verwendet werden können. Die meisten Spieluhren sind dabei aus Plüsch gefertigt und können zugleich auch als Kuscheltier zum Einsatz kommen. Gern gesehene Weihnachtsgeschenke für Babys sind auch praktische Accessoires, die den Alltag für Kind und Eltern erleichtern. Ganz egal ob Stillkissen, Krabbeldecke oder aber ein hübsches Wohnaccessoire - am besten vorher mit den Eltern absprechen, welchen Gegenstand sie noch für ihre Babyausstattung gebrauchen können. Dies gilt übrigens auch für Anziehsachen wie Babystrampler und Co. – unbedingt vorher nachfragen, denn gerade die richtige Kleidergröße der Kleinen ist bei der Auswahl sehr wichtig.

Weihnachtsgeschenke für Babys

Was schenke ich meinem Kind zu Weihnachten?

Natürlich möchten auch die größeren Kids zu Weihnachten beschenkt werden. Doch auch hierbei stehen Eltern, Großeltern, Freunde und Verwandten oftmals vor der Frage „Was schenke ich meinem Kind zu Weihnachten?“ Im Idealfall sollten die „Weihnachtsgeschenke Kinder“ dabei dem Wunschzettel der Kleinen entsprechen. Denn nur ein passendes Geschenk bereitet den Kindern jede Menge Spannung, Spiel und Spaß. Am besten ist es natürlich, wenn das Geschenk die Kleinen überrascht und gleichzeitig auch noch Fähigkeiten und Entwicklung fördert. Zudem sind Spielsachen, die sich vielseitig verwenden lassen und Abwechslung beim Spielen bieten, sinnvoller als solche Geschenke, die keinen freien, kreativen Spielraum zulassen. Ein aufregender Greifling mit Fühlelementen wird kleine Babys zum Lachen bringen und gleichzeitig die motorischen Fähigkeiten trainieren. Kindergartenkinder werden von einem Laufrad begeistert sein, dass beim Fahren spielerisch den Gleichgewichtssinn der Kleinen fördert. Und Fahrräder oder Kinderbücher sind eine wunderbare Geschenkidee für größere Jungen und Mädchen, die gleichermaßen körperliche und geistige Entwicklung trainieren.

In einem neutralen Raum steht ein schön geschmückter Tannenbaum, unter dem viele verpackte Geschenke versteckt sind. Daneben spielen ein Junge sowie ein kleines Mädchen mit einem Kaufladen.

Neben den pädagogisch wertvollen Geschenken kommen auch die Klassiker immer gut an. Mädchen freuen sich in der Regel über Puppen und Zubehör, Puppenhäuser sowie Kinderküchen, mit denen sie aufregende Rollenspiele veranstalten können. Kleine Jungen hingegen begeistern sich für Bauklötze, Kinderfahrzeuge und Spielzelte, die zum kreativen Spielen animieren. Aber natürlich gibt es auch „Geschenkideen für Kinder“, die für Mädchen und Jungen geeignet sind. Hierzu gehört beispielsweise ein kunterbunter Kaufladen für Kinder, der zudem durch das vielseitige Zubehör beliebig erweitert werden kann. Als pädagogisch wertvolles Spielzeug lernen die Kinder so spielerisch den Umgang mit Geld und werden an das Thema Einkaufen herangeführt. Auch „Weihnachtsgeschichten für Kinder“ und Musik-CDs bringen Kinderaugen zum Strahlen – ganz egal in welchem Alter!

Übrigens:

Auch eine aufregende Verpackung gehört zum Schenken dazu! Selbst kleine Aufmerksamkeiten werden zu hübschen Hinguckern, wenn Sie liebevoll in schönem Papier und mit einer Schleife verpackt sind. Das Auspacken steigert zudem die Spannung und wird den Kleinen zusätzlich Freude bereiten.


Weihnachts-Geschenkideen für Mädchen und Jungen

Weihnachtsgeschenke für kleine Jungen und Mädchen sollten nicht nur den Wünschen der Kids entsprechen. Die Geschenke sollten vor allem Alter und Fähigkeiten der Kinder gerecht werden, wobei die Kleinen beim Spielen nicht unter- und auch nicht überfordert werden sollten.

Bei Weihnachts-Geschenkideen für Mädchen und Jungen bis 1 Jahr sollten dabei vor allem pädagogisch wertvolles Babyspielzeug verschenkt werden, das spielerisch die Sinne der Kleinen anregen. Fühlen, Greifen und Tasten stehen nämlich in diesem Alter im Vordergrund.

Als Weihnachts-Geschenkideen für Mädchen und Jungen bis 3 Jahre bieten sich solche Spielsachen an, die die bereits erworbenen motorischen Fähigkeiten der Kleinen weiterausbauen und fördern. Knifflige Puzzles trainieren Koordination und Konzentration und Kinderspiele zur Farben- und Formenlehre erweitern spielerisch das Allgemeinwissen der neugierigen Entdecker.

Im Kindergartenalter freuen sich die Kids über Weihnachts-Geschenkideen für Mädchen und Jungen bis 5 Jahre, die die soziale Interaktion fördern und gleichzeitig auf die Schule vorbereiten. Gesellschaftsspiele mit ersten Zahlen und Buchstaben sind hierbei sehr zu empfehlen. Aber auch ein Spielzelt, welches die Fantasie anregt und zu Rollenspielen animiert ist hierbei bestens als Geschenk geeignet.

Weihnachts-Geschenkideen für Mädchen

Weihnachts-Geschenkideen für Jungen

Daran sollten Sie denken

Beim Kauf von Spielsachen bitte unbedingt an die angegebenen Altersangaben halten, die auf den meisten Spielsachen aufgedruckt sind! Nicht ohne Grund sind diese Hinweise vom Hersteller angegeben und entsprechen in der Regel dem Entwicklungsalter der Kinder. Bei selbstgebastelten Geschenken bitte nur unbedenkliche Materialien verwenden und auf eine kindgerechte Verarbeitung ohne scharfe Ecken und Kanten achten.