vor 7 Monate

Badespaß im Winter

Lange regnerische Wintertage stellen für Eltern immer wieder eine Herausforderung dar. Womit lassen sich die Kinder zuhause nur beschäftigen, wenn es draußen regnet, schneit und stürmt? Unsere Bloggerin Julia vom Blog „Jules kleines Freuden“ empfiehlt dann eine kleine Schaumparty im heimischen Badezimmer. Seht selbst:

Julia: „Winternachmittage können manchmal richtig lang werden. Vorlesen, basteln und spielen ist eine Zeit lang interessant, häufig muss dann aber ein neuer Anreiz her. Damit unsere zwei kleinen Jungs es dann zuhause schön warm haben, machen wir manchmal einfach am späten Nachmittag eine kleine Schaumparty zuhause. Dazu haben wir tolles Badespielzeug entdeckt, mit dem baden, Haare waschen und spielen richtig Spaß macht. Vorher legt Ihr am besten Handtücher, Bademäntel und Badezusätze aus der Drogerie bereit und heizt das Bad schön auf. Lasst schönes warmes Wasser und viel viel Badeschaum in die Wanne.

Collage Badeparty

Und dann geht es auch schon rein in den Schaumberg. Für kleine und große Wasserratten können wir sehr die Regenduschen von plui und diese süße Regenwolke empfehlen.

Da werden sogar die Haare ganz ohne Tränen gewaschen. Kleinere Kinder mögen besonders Badewannenspielzeug, das sich bewegt oder gar Lieder singt. Der kleine Leuchtfisch von Zapf leuchtet und schwimmt durch die Wanne, sobald er mit Wasser in Berührung kommt. Die beliebten Tut Tut Babyflitzer gibt es nun auch für die Wanne wie zum Beispiel diesen singenden Delfin. Währenddessen liebt es der große das Badezimmer und später auch sich selbst zu bemalen. Mit Badewannenstiften und Malseife aus der Drogerie ist das kein Problem. Die Farben gehen von Wanne, Fließen und Kinderhaut rückstandslos wieder ab.

Kind in der Badewannw

Die Jungs mögen es gerne, wenn bei der Schaumparty im Bad eine CD läuft oder ich nebenbei vorlese. Die Geschichte von „Dr. Brumm geht baden“ passt besonders gut und kann direkt in der Badewanne nachgespielt werden. Sportlich wird es mit dem Ballspiel von Haba.

Kind in der Badewanne 2

Auch wenn Ihr keine Badewanne zuhause habt oder Eure Kinder noch zu klein sind, um alleine in der Badewanne zu spielen, könnt Ihr trotzdem eine kleine Schaumparty machen. Die aufblasbare Babybadewanne ist ruck zuck aufgepustet und lädt die Kleinsten zum Planschen ein.

Tolle Produkte für eine Schaumparty

Mehr dazu

In der kleinen Hängematte kann das Baby sicher im Wasser liegen. Sie kann jedoch auch ausgeklappt werden und man hat ein kleines Planschbecken vor sich z.B. für Kinder, die schon sitzen können. Nach dem Baden einfach die Luftventile öffnen und die Luft wieder herauslassen. Schon lässt sich die kleine Babybadewanne wieder zusammenfalten und platzsparend verstauen.

So macht ein Winternachmittag im Bad richtig Spaß und die Kinder schlafen später bestimmt himmlisch duftend ein. Im Sommer werden wir das tolle Badewannenspielzeug dann bestimmt wieder mit ins Planschbecken im Garten oder ins Freibad nehmen.

Wir wünschen euch eine spritzige Schaumparty zuhause!