Kinder-Regenjacken online entdecken

Eine schöne Kinder-Regenjacke ist ein Must-have, welches in keinem Kleiderschrank fehlen darf. Alles, was Sie beim Kauf einer Regenjacke für Kinder beachten sollten, beantworten wir Ihnen hier: Information zum Kinder-Regenjacken Kauf

Ansicht:
Sortiert nach: Unsere Empfehlungen
Filter

Filter:

Preis
bis über
Rabatt
bis über %

Statt 86.50

ab 63.99

74-92 92/98 98/104 104/110 110/116 116/122 122/128 128/134 134/140

Statt 39.99

31.99

128 134 140 146 152 158 164

Statt 72.00

ab 57.99

80-92 92/98 98/104 104/110 110/116 116/122 122/128

Statt 80.00

ab 55.99

104 110 116 122 128 134/140 146/152

Statt 70.00

ab 48.99

104 110 116 122 128 134/140 146/152

Statt 70.00

55.99

104 110 116 122 128 134/140 146/152

Statt 65.00

51.99

104 110 116 122 128 134/140 146/152

Statt 64.95

51.99

98 104 110 116 122 128 134 140 146 152

Statt 99.95

79.99

80/86 92/98 104/110 110/116 122/128 134/140 140/146

Statt 80.00

71.99

110 116 122 128 134/140 146/152

Statt 39.95

31.99

86 92 98 104 110 116 122 128 134 140

Mit einer Regenjacke Kinder vor Nässe schützen



tausendkind gibt nützliche Hinweise, worauf Sie beim Kauf von Regenbekleidung für Kinder unbedingt achten sollten. Material, Verarbeitung, Aussehen, viele Komponenten sind ausschlaggebend für den Kauf einer Regenjacke. Dabei spielt Qualität immer eine entscheidende Rolle, denn sie sorgt für einen angenehmen Tragekomfort und verhindert zugleich, dass Feuchtigkeit durch die Regenjacke an die Kinderhaut gelangen kann.

Häufig gestellte Fragen zu Kinder-Regenjacken

Welche Kinder-Regenjacken sind wirklich dicht?

  • Ab 1.500 mm gilt ein Material als wasserdicht
  • Bei Kinder-Regenjacken empfehlen wir eine Wassersäule ab 5.000 mm

Kurze Erläuterung zur Wassersäule: Diese gibt den Druck an, der auf ein wasserdichtes Material einwirkt. Die Wassersäule beschreibt, ab wie viel Druck ein Material Wasser durchlässt. Grundsätzlich gilt also: Je höher also die Wassersäule, desto besser.

Wie erkennt man eine gute Kinder-Regenjacke?

  • Passgenaue Kapuze – mit individuellen Einstellmöglichkeiten. Breiter und stabiler Schirm sorgt für eine freie Sicht.
  • Wasserdicht, atmungsaktiv und strapazierfähig
  • Nahtversiegelung – saubere und dünn verklebte Nähre sorgen für eine erhöhte Atmungsaktivität
  • Reflektierende Details – damit Ihre Kinder auch im Herbst und Winter gut sichtbar sind
  • Bequeme Passform – so können Sie ihrem Kind, je nach Wetterlage, noch einen Pullover darunterziehen
  • Kinnschutz – damit sich Ihr Kind nicht die empfindliche Haut am Kinn einklemmen kann, ist ein Kinnschutz von Vorteil
  • Elastische Bündchen

Welche Größe bei Kinder-Regenjacken?

Am besten kaufen Sie eine Kinder-Regenjacke immer eine Nummer größer. So können Sie Ihren Kindern noch einen Pullover oder eine Fleecejacke unterziehen, ohne, dass die Bewegungsfreiheit eingeschränkt wird. Dann noch ein paar schicke Kinder-Gummistiefel und eine Kinder-Regenhose und schon ist Ihr Liebling für jedes Schmuddelwetter perfekt ausgestattet.

Sollte man Kinder-Regenjacken waschen?

Je nachdem wie dreckig die Regenjacke Ihres Kindes ist, sollte sie alle 2–4 Wochen in der Waschmaschine gewaschen werden. Denn Schweiß, Fette und Salze greifen das Material an und können dazu führen, dass die wasserdicht verklebten Nähte undicht werden. Wie genau eine Regenjacke gewaschen wird, steht in der Regel in der eingenähten Waschanleitung. Wenn Sie keine Waschanleitung finden können, würden wir einen 30°C Waschgang ohne Schleudern empfehlen.

Hinweis: Bitte verwenden Sie keinen Weichspüler bei Funktionsmaterialien. Reste des Weichspülers können auf der Oberfläche der Jacke zurückbleiben, die Oberflächenspannung des Wassers verringern und somit die Jacke undicht machen.