Verlängerte Retourenfrist (bis 09.01.2017): Jetzt schon für Weihnachten bestellen!

Unsere Experten:

Heidi und Peter - ein Kinderliteratur Klassiker



Heidi ist eine der ersten Erzählungen des 19.Jahrhunderts, die bewusst als Kinderliteratur verfasst wurde, ohne einen pädagogischen Hintergedanken. Viele Kinderbücher dieser frühen Zeit sollten Kindern Moral, Anstand und Werte nahe bringen und waren somit leider oft schwer verständlich formuliert. Die Schweizer Autorin Johanna Spyri schrieb das Heidi Buch jedoch einzig und allein für die kleinen Erdenbürger, ohne weitere Hintergedanken. Das Werk ist heute einer der bekanntesten Kinderbuch- Klassiker aller Zeiten.

Die Geschichte von Heidi und Peter wurde vor allem in den letzten Jahren berühmt durch die vielfältigen Heidi Zeichentrick- Produktionen. Eigentlich besteht die Geschichte aus zwei verschiedenen Büchern, sie werden jedoch meistens in eine Erzählung zusammengefasst.

Heidi – Buch über die Lehr- und Wanderjahre



Das Mädchen Adelheid, kurz Heidi genannt, ist Vollwaise und wird von ihrer Tante Dete die ersten Jahre ihres Lebens betreut. Als sie ungefähr fünf ist, bringt Tante Dete das Mädchen zu ihrem Großvater auf eine Alm in den Schweizer Alpen. Der Großvater, bekannt als Almöhi, hat sich schon länger von der Dorfgemeinschaft, in der er einst lebte, abgewandt und genießt die Ruhe und Abgeschiedenheit seines Eremitendaseins. Heidi ist ihm zunächst nicht willkommen in seiner Einsamkeit, doch das lebenslustige, kleine Mädchen kann den grantigen Großvater schnell für sich einnehmen. Ihr bester Freund ist der Ziegenhirte Peter.

Heidi Alm-Idylle die fasziniert



Er treibt täglich die Ziegen des Dorfes auf eine hohe Alm. Zusammen erleben Heidi und Peter dort viele Abenteuer, wie im Heidi Buch ausgiebig beschrieben wird. Nach ein paar Jahren kehrt Tante Dete zurück und nimmt das Mädchen mit nach Frankfurt, wo sie die Gesellschafter der gehbehinderten Klara Sesemann werden soll. Heidi und Peter sind sehr traurig über den Abschied. Das Leben in Frankfurt ist für das Naturkind Adelheid eine große Herausforderung. Schnell gewinnt sie die Freundschaft und Zuneigung Klaras, nur die Hauswirtschafterin der Familie Sesemann, Fräulein Rottenmeier, wird mit Heidi nicht warm und hält sie für wild und unerziehbar.

Für die kleine Besucherin ist die Umstellung jedoch so schwierig, dass sie bald großes Heimweh bekommt und ernsthaft erkrankt, sodass der Hausarzt der Sesemanns empfiehlt das Mädchen wieder zurück in die Berge zu schicken. Als sie zurück in die Alpen kommt sind alle sehr froh. Im Sommer darauf besucht Klara ihre gute Freundin in den Bergen und es gibt einige Überraschungen...

Heidi Zeichentrick – beliebt bei Groß und Klein



Die Erzählung von Heidi und ihrem Leben ist eine Stoff, der viele Generationen Kinder fasziniert hat und immer noch begeistert. Nicht nur in Europa, sondern überall auf der Welt kennt man das kleine Mädchen aus den Alpen. Menschen pilgern gewissermaßen in die Schweiz um das "Heidiland" und die "Heidi Alm" besuchen zu können. Die Fröhlichkeit mit der Heidi ihr Leben bestreitet weckt die Lust auch in kleinen Kindern, Natur zu erkunden und zu erleben. Die große Beliebtheit des Erzählung aus dem Bereich Abenteuergeschichten für Kinder führte dann auch zu der Produktion der Heidi Zeichentrick-Serie durch das Zeichentrickfilmstudio Nippon Animation.

Heidi Kinderbuch bei tausendkind kaufen



Die Geschichte von Heidi und Peter gibt es heute in sehr vielen Versionen nacherzählt. Der tausendkind online Shop bietet einige davon für große und kleine Leser. Im Arena Verlag zum Beispiel ist eine Heidi Ausgabe für Kinder ab 4 Jahre erschienen, das Buch ist mit vielen schönen Bildern ausgestattet und der Geschichte liegt eine CD bei, auf welcher der gesamte Text zu hören ist. Das Heidi Kinderbuch ist ein Werk, das in keinem Kinderzimmer fehlen darf. Entdecken Sie die schöne Auswahl Heidi Büchern im Online Shop bei tausendkind.