Verlängerte Retourenfrist (bis 09.01.2017): Jetzt schon für Weihnachten bestellen!

Wen lädt man zur Baby Shower ein?

Unsere Experten:

Die sogenannte Baby Shower ist eine Babyparty, die man für die werdende Mutter kurz vor der Geburt ihres Kindes gibt. Der Brauch einer Baby Shower kommt, wie der Name schon vermuten lässt, ursprünglich aus Amerika und bedeutet ein Zusammentreffen von Freundinnen und Verwandten der Schwangeren, die ihr dort nützliche Geschenke für das Baby machen und oft auch sinnvolle Tipps im Umgang mit ihrem Nachwuchs geben.

Die Baby Shower Invitations (also die Einladungen zur Babyparty) werden im Normalfall von einer guten Freundin der werdenden Mami verteilt oder auch von einer Verwandten. Die Babyparty kann dann entweder bei der werdenden Mutter zu Hause stattfinden oder um sie zu überraschen, auch bei der Gastgeberin der Party. Wenn du für deine Baby Shower Geschenkwünsche hast, kannst du diese natürlich jederzeit mit der Veranstalterin besprechen und ähnlich wie bei einem Hochzeitstisch den Gästen zukommen lassen.

Üblicherweise wird der Raum, in dem die Babyparty stattfindet hübsch dekoriert und ein Buffet mit einer Auswahl an verschiedenen kleinen Speisen und Getränken geboten. Da eine Baby Shower im Normalfall nachmittags stattfindet, werden neben Säften, Tee und Kaffee auch verschiedene Baby Shower Cakes geboten. Um die Torte oder den Kuchen für die Babyparty persönlicher zu gestalten kann man in der Konditorei den Namen des Kindes auf das süße Gebäck mit Zuckerguss schreiben lassen. Ein netter Kaffeeklatsch für die werdende Mutter!